Wohin du auch gehst,
geh mit deinem ganzen Herzen!

KONFUZIUS

Karin Lutz – die Spezialistin für authentische Online-Auftritte

Strukturiert, kreativ, und mit offenem Blick über den Tellerrand hinaus…

Jahrelange Erfahrung als Grafikerin im Printbereich, Screendesign und Programmierung gepaart mit stetigem Hinterfragen lassen Kompetenz automatisch entstehen. Die ich dann in den laufenden Projekten wieder einbringen kann. Weiterentwicklung und der Blick auch in angrenzende und ferne Fachbereiche inspirieren und machen offen für sinnvolle Querverbindungen.

Ursprünglich bin ich klassische Grafikerin – und beschäftige ich mich schon seit den 90er Jahren mit dem Internet. Anfangs noch mit Screendesign – aber bald kam auch die Programmierung dazu. Zuerst selbst aus Internet-Zeitschriften gelernt (es gab damals noch keine Programmierkurse) und später dann mit speziellen Fachausbildungen. Witziges Detail am Rande: Das Ausbildungsinstitut hat mich damals darauf hingewiesen, dass ich mich recht bald zum Kurs anmelden soll – weil dieses „Internet“ ist jetzt so ein Trend – und sie wissen nicht, ob diese Ausbildung noch ein zweites Mal angeboten wird… tja… das liegt jetzt über 20 Jahre zurück… und ich freue mich, dass ich bis heute noch viele weitere Fachfortbildungen besuchen konnte – und inzwischen sogar selbst als Dozentin tätig bin. Das Internet scheint also doch ein recht langlebiger „Trend“ zu sein…  ;-)

Kreativ und strukturiert

Meine Welt der Gegensätze

Gegensätze sind mein Antrieb und das Thema meines Lebens. Wohl nicht zuletzt, weil ich zwei extreme Pole in mir habe:

Einerseits bin ich quirlig und kreativ, liebe Farben, schaue gerne über den Tellerrand und finde neue Wege. Deshalb habe ich ursprünglich den Weg als Grafikerin eingeschlagen. Ich mochte meine Arbeit, aber es hat mir etwas gefehlt: meine Liebe für Struktur und Mathematik konnte ich dort nicht wirklich einsetzen.

Denn andererseits liebe ich Strukturen. Ich schaue in die Tiefe, finde den roten Faden, und bringe das Gefundene in eine einfach verständliche Übersicht. Ich mag Klarheit. Offene Aufgaben werden von mir immer in Checklisten umgewandelt, die sowohl ich wie auch mein Team und du als mein Kunde ganz strukturiert abarbeiten können.

Zwei Gegensätze, die mir erstmals bei der Gründung meiner Internetagentur pixelbrain zugutekamen: Die Erstellung einer Internetseite braucht nämlich genau diese beiden Hautaspekte: lebendige Kreativität für das Design, und Klarheit und Ordnung bei der Umsetzung des Projekts und der Programmierung der Seite.

Damit hatte ich in den 90er Jahren den Beruf gefunden, bei dem ich meine beiden Pole optimal einsetzen und wertvollen Output für meine Kunden generieren kann.

pixelbrain

die pixel in meinem Kopf

Aus diesen alten Zeiten kommt auch der Name pixelbrain. Damals hatte ich wirklich nur pixel im Kopf, wie mal ein Freund scherzhaft feststellte. Wer es nicht weiß: pixel sind die Bildpunkte, aus denen die Bildschirmdarstellung zusammengesetzt ist.

Im Jahr 2000 habe ich dann meine Internetagentur pixelbrain gegründet.

Seit damals habe ich hunderte Internetprojekte realisiert und immer noch finde ich es spannend. Viele verschiedene Themenbereiche habe ich bereits im Internet abgebildet. Die Technik schreitet pausenlos voran – und mit jedem Projekt entdeckt man neue Herausforderungen, die man lösen kann. So sammelt sich ein schöner Erfahrungsschatz und Wissen an, das die Basis für die zukünftigen Projekte bildet.

Ich habe deutschsprachige Internetseiten realisiert und englische, französische, russische, … sehr kleine Internetauftritte – und richtig große Plattformlösungen. Egal welches Projekt: immer steht bei mir der Kunde im Mittelpunkt: ich finde es spannend, in dessen Themenwelt einzutauchen und Lösungen für genau seine Wünsche und Anforderungen zu finden und umzusetzen. Klassisch – oder auch mit ausgefallenen Lösungen – aber: immer passend zum Kunden.

Ganzheitlich und umfassend

Ein Online-Auftritt ist mehr als nur die Internetseite

Ich betrachte die Welt – und somit auch die Unternehmensauftritte – ganzheitlich. Das heisst, eine Online-Präsenz hört bei mir gedanklich nicht bei der Internetseite auf. Da gehören auch alle anderen Kanäle dazu wie Facebook, Video- und Bildplattformen, die Email-Signatur und was auch immer für meinen Kunden ein wichtiger und passender Kanal ist. Da kann es schon mal sein, dass ich die Neubesprechung des Anrufbeantworters empfehle – oder der Styleguide auch zum nächsten Autokauf mitgenommen wird… :-)

Passt? Neugierig geworden?

Hier kannst du Kontakt aufnehmen!

Wenn du dich und deine Produkte und Dienstleistungen echt und kraftvoll im Internet präsentieren möchtest, freue ich mich über deine Anfrage. Lass uns herausfinden, ob und wie wir zusammenpassen!